Seite wählen

Du leidest unter Schlafstörung?

Dann haben wir genau den richtigen Tipp für dich.

Achtest du auf eine magnesiumreiche Ernährung?

Ein Anzeichen von Magnesiummangel sind Schlafstörungen. Fast jeder hat einen zu geringen Magnesiummangel. Jedoch ist neben Protein das Magnesium genau der Stoff, der uns wirklich leben lässt. 60% unseres körpereigenen Magnesiums befinden sich in den Knochen, ca. 39% im Zellinneren, vor allem der Muskulatur und der runde Rest von einem Prozent liegt im Blutplasma verpackt.

Je mehr Magnesium wir zu uns nehmen, umso fähiger sind unsere Kraftwerke der Zelle (Mitochondrien).

Die offiziell empfohlene Menge für Magnesium bei Erwachsenen sind rund 400 mg elementares Magnesium.

Sie werden durch die Einnahme von Magnesium ruhig und energiegeladen beider maßen. Durch die Entspannung der Muskeln und das Weiten der Gefäße, reguliert sich unser Blutdruck und Herzschlag, sodass wir besser einschlafen können.

Um dein Magnesiumbedarf von 400 mg selbst zu decken, müsstest du heute 60 Hühnereier, 45 Äpfel, 11 Bananen oder 140 Gramm Mandeln essen.

In Bezug auf unser Produkt empfehlen wir mit einer Dosis von 2 Kapseln (entspricht 400 mg) zu beginnen.

Ihr wollt mehr zum Thema „Magnesium“ erfahren?